Ansteckblumen

Stoffblümchen zum Anstecken

Die klassische Ansteckblume ist ein modisches Accessoire, welches Damen und auch Kindern als meist farbenfrohe Verzierung auf zum Beispiel Kleid oder Bluse dient. Befestigt werden Ansteckblumen in der Regel anhand einer eingenähten Sicherheitsnadel.

Rote Ansteckblume an dunklem Anzug eines Bräutigams
bräutigam © Esther Hildebrandt - www.fotolia.de

Ansteckblumen sind ein modisches Accessoire, das meist von Frauen getragen wird. Kunstblumen sind oft aus Seide gefertigt und kommen bei den verschiedensten Anlässen zu Geltung. Natürlich kann man auch echte Blumen nehmen, die man dann beim Floristen zu einer Ansteckblume verarbeiten lassen kann.

Befestigung

Besonders oft finden man sie an Kleidern oder Hüten. Befestigt werden sie meistens mit einer Anstecknadel.

Ansteckblumen bei der Hochzeit

Ein beliebter Anlass für die Verwendung von Ansteckblumen sind Hochzeiten, bei der Braut oder Bräutigam entweder selber eine Blume tragen oder Ansteckblumen an alle Gäste verteilen. In manchen Fällen gehört es sogar zu den Vorbereitungen einer Hochzeit dazu, dass das Brautpaar diese für die Gäste selber bastelt. Auch manche Schneider liefern Ansteckblumen auf Wunsch mit.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zu Ansteckblumen

Ansteckblumen selber basteln

Ansteckblumen selber basteln

Für jedes Outfit kann man eine passende Ansteckblume basteln, die dann dem Stil der Kleidung perfekt entspricht und sie aufwertet.

Allgemeine Artikel über Ansteckblumen

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen